Wunsiedel
Verkehrsunfall

18-Jährige fährt bei Wunsiedel frontal gegen einen Baum

Eine Fahrerin verliert in Richtung Wunsiedel auf glatter Straße die Kontrolle über ihren Pkw und kracht in einen Baum. Die 18-Jährige wird leicht verletzt.
Artikel einbetten
Symbolfoto: Christopher Schulz
Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Montagmorgen um 6 Uhr ist bei einem Verkehrsunfall bei Wunsiedel eine 18-jährige Frau aus dem Landkreis Tirschenreuth verunglückt, teilt die Polizei mit.

Die Fahrerin fuhr von der Luisenburg hinunter in Richtung Wunsiedel. Auf Höhe einer Gaststätte kam sie auf gerader Strecke bei schneebedeckter Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Zunächst fuhr sie einige Meter mit den rechten Rädern auf dem Gehweg, lenkte dann nach links auf die Fahrbahn zurück und kam anschließend in einer Linkskurve ins Schleudern. Dadurch hatte sie ihren Pkw nicht mehr unter Kontrolle und fuhr frontal gegen einen am rechten Fahrbahnrand stehenden Baum.

Bei der Kollision erlitt die junge Frau leichte Verletzungen, weshalb sie ins Klinikum Marktredwitz eingeliefert wurde. An ihrem Auto, das abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.