Würzburg
Bahn

Würzburg: Zugverkehr wegen Polizeieinsatz am Hauptbahnhof vorübergehend eingestellt

Am Dienstagmorgen musste der Würzburger Hauptbahnhof wegen eines Polizeieinsatzes gesperrt werden. Rund 40 Minuten lang fuhren keine Züge.
Artikel einbetten
Zur Zeit ist am  Würzburger Hauptbahnhof kein Zugverkehr möglich. Grund dafür ist ein Polizeieinsatz. Symbolbild: Archiv
Zur Zeit ist am Würzburger Hauptbahnhof kein Zugverkehr möglich. Grund dafür ist ein Polizeieinsatz. Symbolbild: Archiv
Wie die Deutsche Bahn am Morgen mitteilte, kam es im Bereich des Würzburger Hauptbahnhofs zu Verzögerungen von bis zu 40 Minuten. Grund dafür war ein Polizeieinsatz an den Gleisen wegen einer Suizidankündigung.

Wie die Bundespolizei berichtet, hatte sich eine Frau gegen 8 Uhr an einen Bahnmitarbeiter gewandt und von ihrer Befürchtung berichtet, dass sich eine Freundin in einem psychischen Ausnahmezustand befände und sich im Bahnhof das Leben nehmen wolle. Auf Basis dieser Information entschied die Deutsche Bahn, den Zugverkehr vorübergehend komplett einzustellen. Mehrere Streifen von Bundes- und Landespolizei suchten den gesamten Bahnhofsbereich nach der jungen Frau ab - vorerst ohne Erfolg.

Ermittlungen der Bundespolizei ergaben schließlich, dass die Frau noch vor Einstellung des Bahnverkehrs einen ICE in Richtung Aschaffenburg genommen hatte. Am Hauptbahnhof in Aschaffenburg konnte sie von Bundespolizisten in Gewahrsam genommen werden.

Der Zugverkehr wurde um 08.41 Uhr wieder aufgenommen. Es kam zu erheblichen Auswirkungen im Bahnverkehr. Erst gegen 10.30 Uhr normalisierte sich die Verkehrslage im Bereich des Bahnhofs.


Später am Vormittag kam es auf der Strecke Würzburg - Lauda aufgrund von Personen im Gleis zwischen Wittighausen und Lauda zu einer Streckensperrung. Laut Bahn ist mit Verzögerungen zu rechnen. Auch kann es kurzfristig zu Zugausfällen kommen. Die Sperrung zwischen Wittighausen und Lauda wurde gegen 10.25 Uhr wieder aufgehoben.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.