Würzburg
FC Würzburger Kickers

Würzburger Kickers testen in der Länderspielpause gegen Bundesligisten

Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers hat in der Länderspielpause Ende des Monats ein Testspiel gegen Eintracht Frankfurt vereinbart.
Artikel einbetten
Die Würzburger Kickers bestreiten am 24. März 2017 in Alzenau ein Testspiel gegen Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt. Foto: Bernd Thissen/dpa
Die Würzburger Kickers bestreiten am 24. März 2017 in Alzenau ein Testspiel gegen Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt. Foto: Bernd Thissen/dpa
Das Team von Trainer Bernd Hollerbach wird am Freitag, den 24. März, im unterfränkischen Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) gegen den Erstligisten vom Main unter der Regie von Nico Kovac antreten, wie der Verein am Mittwoch mitteilte. Anstoß ist um 18.00 Uhr im Sportzentrum "Städtisches Stadion am Prischoß" (Prischoßstraße 57, 63755 Alzenau, Kapazität: 5113 Plätze, davon 933 überdachte Sitzplätze).

Eintrittskarten für diese Partie wird es ab Donnerstag, 16. März, bei der Stadt Alzenau und im Klubheim des FC Bayern Alzenau geben. Die Tageskassen öffnen am 24. März um 16 Uhr. Stehplatzkarten kosten acht Euro, der überdachte Stehplatz liegt bei zehn Euro, das Ticket für einen überdachten Sitzplatz ist für zwölf Euro erhältlich.

Die Kickers sind nach nur zwei Unentschieden und fünf Niederlagen aus sieben Partien im neuen Kalenderjahr bis auf Platz zwölf der Zweitliga-Tabelle abgerutscht. Eintracht Frankfurt steht in der 1. Bundesliga aktuell auf dem sechsten Platz.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren