Würzburg
FC Würzburger Kickers

Würzburger Kickers terminieren weitere Testspiele - Russ nach Frankfurt

Fußball-Zweitligist FC Würzburger Kickers haben zwei weitere Testspiele terminiert. Rechtsverteidiger Russ verlässt den Verein.
Artikel einbetten
Die Würzburger Kickers bestreiten während ihres Trainingslagers in Marbella von Sonntag an bis zum 19. Januar weitere zwei Testspiele. Foto: Daniel Karmann/dpa-Archiv
Die Würzburger Kickers bestreiten während ihres Trainingslagers in Marbella von Sonntag an bis zum 19. Januar weitere zwei Testspiele. Foto: Daniel Karmann/dpa-Archiv
Die Würzburger Kickers bestreiten während ihres Trainingslagers in Marbella von Sonntag an bis zum 19. Januar weitere zwei Testspiele. Wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte, trifft die Mannschaft von Trainer Bernd Hollerbach am 13. Januar (16.00 Uhr) auf Royal Excel Mouscron aus Belgien. Drei Tage später steht das Vorbereitungsspiel gegen den FC Vaduz (16.00 Uhr) aus Liechtenstein an. Bereits am 10. Januar spielen die Kickers gegen Bundesligist Borussia Mönchengladbach.

Die Würzburger starten am 28. Januar gegen Tabellenführer Eintracht Braunschweig in die Rückserie der 2. Fußball-Bundesliga.


Defensivspieler Dennis Russ wird die Kickers unterdessen verlassen. Der eigentlich noch bis zum Saisonende laufende Vertrag des 24-Jährigen wurde aufgelöst, teilten die Kickers mit. Russ wechselt nun in die dritte Liga zum FSV Frankfurt und unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2018. Der Rechtsverteidiger war im Sommer 2015 vom SC Freiburg II zu den Würzburgern gewechselt und bestritt dann 17 Partien in der abgelaufenen Drittligasaison. Nach dem Aufstieg kam Russ bei den Kickers gar nicht mehr zum Zug.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren