Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Würzburg

Der Mann muss leiden: Dr. Göbel, eine der Figuren, in die Frank-Markus Barwasser auf der Bühne schlüpft. Fotos: Barbara Herbst

Interview

Pelzig bringt alles unter einen Cordhut

inFranken-Plus Würzburg Frank-Markus Barwasser will nur noch "Weg von hier" und bleibt doch da. Das aktuelle Bühnenprogramm des Würzburger Kabarettisten ist das Spiegelbild einer komplexen Zeit. Bei allem Pessimismus gibt es aber auch Dinge, über die sich Erwin Pelzigs Erfinder noch richtig freuen kann.  artikel-link

Zen ist Gegenwart. Es ist das unmittelbare Dasein und Sosein von allem - so die Theorie. Autorin Claudia Kneifel bei der Meditation im Benediktushof bei Würzburg. Foto: Daniel Peter

  Still dasitzen

Zen-Meditation - ein Selbsttest

Würzburg Im Benediktushof in Holzkirchen bei Würzburg kann man in drei Tagen die Grundlagen der Zen-Meditation erlernen. An nichts zu denken ist richtig schwer.  artikel-link

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 (5 Seiten)