Würzburg
Körperverletzung

Würzburg: Fußgänger findet verletzten Mann am Boden

Ein Passant hat in der Nacht auf Sonntag einen verletzten Mann im Würzburger Stadtteil Heuchelhof entdeckt.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolfoto: Matthias Hoch
Symbolfoto: Matthias Hoch
In der Nacht auf Sonntag um 01.15 Uhr fand ein Zeuge in der Bukarester Straße im Würzburger Stadtteil Heuchelhof einen am Boden liegenden verletzten Mann.

Er blutete aus der Mundhöhle und klagte über starke Kieferschmerzen. Der Verletzte gab an, von einem Unbekannten zusammen geschlagen worden zu sein. Er kam mit Verdacht auf Kieferbruch zur ärztlichen Behandlung in die Zahnklinik.

Mögliche Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten sich bei der PI Würzburg-Stadt, Tel.: 0931/457-2230, zu melden.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.