Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Körperverletzung

Würzburg: Fußgänger findet verletzten Mann am Boden

Ein Passant hat in der Nacht auf Sonntag einen verletzten Mann im Würzburger Stadtteil Heuchelhof entdeckt.
Symbolfoto: Matthias Hoch
 
In der Nacht auf Sonntag um 01.15 Uhr fand ein Zeuge in der Bukarester Straße im Würzburger Stadtteil Heuchelhof einen am Boden liegenden verletzten Mann.

Er blutete aus der Mundhöhle und klagte über starke Kieferschmerzen. Der Verletzte gab an, von einem Unbekannten zusammen geschlagen worden zu sein. Er kam mit Verdacht auf Kieferbruch zur ärztlichen Behandlung in die Zahnklinik.

Mögliche Zeugen der Auseinandersetzung werden gebeten sich bei der PI Würzburg-Stadt, Tel.: 0931/457-2230, zu melden.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.