Autobahn 3

Wegen Brückenarbeiten: A3 bei Marktheidenfeld wird gesperrt

Am Wochenende wird eine Brücke an der A3 bei Marktheidenfeld abgerissen. Deshalb muss die Autobahn gesperrt werden.
Die A3 muss am Wochenende gesperrt werden. Symbolfoto: Arne Dedert, dpa
 
Im Zuge des sechsspurigen Ausbaus der A3 bei Marktheidenfeld im Kreis Main-Spessart werden zwei Bauwerke abgerissen, die bereits durch Neubauten ersetzt worden sind. Das erklärt die Autobahndirektion in einer Pressemitteilung.

Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung der A3 von der Anschlussstelle Marktheidenfeld bis zur Anschlussstelle Rohrbrunn in der Nacht von Samstag, den 24. September, 19 Uhr, bis Sonntag, den 25. September, voraussichtlich 8 Uhr, erforderlich.

Der Verkehr in Fahrtrichtung Frankfurt wird an der Anschlussstelle Marktheidenfeld über ein Provisorium ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 40 zur Anschlussstelle Rohrbrunn geführt.

An der Anschlussstelle Rohrbrunn wird der Verkehr in Fahrtrichtung Nürnberg ausgeleitet und über die Bedarfsumleitung U 85 geführt. Wegen der gesperrten Anschlussstelle Marktheidenfeld wird der Verkehr weiter über die Umleitung U 1 bis zur Anschlussstelle Wertheim/Lengfurt geführt und dort auf die A3 geleitet.

Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.

zum Thema "Verkehr"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.