Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Würzburg

Notfal

Verkehrsunfall in Würzburg: 86-jährige Fußgängerin schwer verletzt

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls am Freitag in Würzburg. Eine Fußgängerin wurde dabei schwer verletzt.
Symbolfoto: dpa
 
Am Freitag um 11.23 Uhr wurde eine 86-jährige Fußgängerin nach einem Verkehrsunfall am Barbarossaplatz in Würzburg mit schweren Verletzungen im Kopf- und Beckenbereich in ein Krankenhaus gebracht. Sie hatte mit ihrem Rollator die Fahrbahn überqueren wollen und war dazu hinter einem stehenden Kleintransporter von dem Gehweg auf die Straße getreten, berichtet die Polizei.

Der 43-jährige Fahrer des Kleintransporters hatte nach seinen Angaben zurückgesetzt und im Rückspiegel die Frau stürzen sehen, er konnte nicht sagen, ob es zu einem Anstoß gekommen war. Ein unbeteiligter Zeuge bestätigte den Hergang, ebenfalls ohne Angabe zu einem Kontakt zwischen dem Fahrzeug und der Dame oder dem von ihr benutzten Rollator.

Die Sachbearbeiterin des Unfalls benötigt dringend Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Wir bitten um Hinweise.
Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.