Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Würzburg

Würzburg

Über 1000 Euro lagen neben Geldautomat: Ehrlicher Finder bringt Geld zur Polizei

Ein 44 Jahre alter Mann hat neben einem Geldautomat in Würzburg mehr als 1000 Euro gefunden. Nun wird nach dem rechtmäßigen Eigentümer gesucht.
Ein 44 Jahre alter Mann hat neben einem Geldautomat in Würzburg mehr als 1000 Euro gefunden. Symbolfoto: Jochen Berger
 
Zu einem Fund der etwas anderen Art kam es am Donnerstag in einer Bankfiliale in der St.-Rochus-Straße in Würzburg. Hier hatte ein 44-jähriger gegen 21.45 Uhr mehr als 1000 Euro Bargeld neben einem Geldautomaten gefunden. Der ehrliche Finder begab sich noch am selben Abend zur Dienststelle der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt um das gefundene Geld abzugeben.

Das Bargeld wurde durch die Polizeibeamten sichergestellt und an das Fundbüro der Stadt Würzburg weitergeleitet. Der Verlierer wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0931/37-2609 oder 0931/37-2690 an das Fundbüro zu wenden. Vor der Rückgabe des Geldes werde natürlich anhand einiger Anhaltspunkte geprüft, ob es sich tatsächlich um den rechtmäßigen Eigentümer des Geldes handelt, heißt es im Bericht der Polizei.

Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bedankt sich bei dem Finder für seine heutzutage nicht mehr selbstverständliche Ehrlichkeit.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.