Unfall

Lkw kommt bei Esselbach von Fahrbahn ab: Mann schwer verletzt

Bei einem Unfall im Kreis Main-Spessart ist ein Mann schwer verletzt worden.
Lkw kommt bei Esselbach von Fahrbahn ab: Mann schwer verletzt Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Am Donnerstagnachmittag ist ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der Beifahrer zog sich schwere Verletzungen zu. Das teilte die Polizei mit.

Der verletzte Mann kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Marktheidenfeld.

Kurz vor 15.30 Uhr hat sich der Verkehrsunfall auf der Staatsstraße zwischen Esselbach und Glasofen ereignet. Dem Sachstand nach war der mit zwei Menschen besetzte Lkw von Rohrbrunn in Richtung Marktheidenfeld unterwegs. In einem Waldstück kam der Lastwagen aus noch ungeklärter Ursache rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kippte auf die rechte Seite und kam in einer Böschung zum Liegen.

Laut Zeugenangaben waren sowohl der 41-jährige mann am Steuer sowie der Beifahrer im Alter von 22 Jahren im Führerhaus eingeklemmt. Beide konnten jedoch von Ersthelfern aus dem Fahrzeug befreit werden. Während der Fahrer mit dem Schrecken davon kam, erlitt der 22-Jährige aus dem Landkreis Aschaffenburg schwere Verletzungen. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine gesicherten Erkenntnisse vor.

Neben der Polizei befanden sich auch die Freiwilligen Feuerwehren aus Esselbach, Marktheidenfeld, Glasofen und Oberndorf im Einsatz. Die Staatsstraße war zwischen Esselbach und Glasofen für die Dauer der Unfallaufnahme gut eine Stunde lang komplett gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Einsatzkräfte vor Ort umgeleitet. Der stark beschädigte Lkw wird im Laufe des Abends von einem Abschleppunternehmen geborgen.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.