Bayernwetter Deutschland

Im Norden: Heute bringen im Norden Quellwolken teilweise Regenschauer. Die Höchstwerte betragen 19 bis 21 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 10 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Südwest. In den nächsten Tagen gibt es stellenweise Sonnenschein, sonst jedoch viele Wolken und zeitweiligen Regen, und die Temperaturen steigen am Tage auf 10 bis 18 Grad. Nachts gehen die Werte dann auf 6 Grad zurück. - In der Mitte: Heute erwärmt sich die Luft in der Mitte auf 21 bis 24 Grad und kühlt in der folgenden Nacht auf 12 bis 9 Grad ab. Dazu ist es vielerorts stark bewölkt, hin und wieder treten Schauer auf, und der Wind weht schwach bis mäßig aus westlichen Richtungen. In den nächsten Tagen scheint nur teilweise die Sonne, sonst fällt aus dichteren Wolken etwas Regen. Die Höchstwerte betragen zumeist 14 bis 18 Grad, die Tiefsttemperaturen der kommenden Nacht 6 bis 3 Grad. - Im Süden: Heute gehen im Süden bei größtenteils starker Bewölkung gelegentlich Regenschauer nieder. Dabei werden während des Tages 20 bis 23 Grad erreicht, nachts kühlt es dann auf 14 bis 7 Grad ab. Der Wind weht nur schwach aus West. An den weiteren Tagen zeigt sich vielfach die Sonne, es gibt aber stellenweise auch dichte Wolken und etwas Regen, und die Temperaturen klettern am Tage auf 12 bis 16 Grad. Nachts sinken die Werte dann auf 8 bis 3 Grad. -


Biowetter Deutschland

Rheumatische Gelenk- und Gliederschmerzen werden aufgrund der Witterung verstärkt. Muskelverspannungen sind ebenfalls ein Thema. Nach einem unruhigen Tiefschlaf fühlt man sich abgespannt und hat wenig Elan. Dies wirkt sich negativ auf die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit aus. Arbeiten gehen schwerer von der Hand als gewöhnlich. Um Erkältungen abzuwehren, sollte man das Immunsystem durch eine vitaminreiche Kost unterstützen.


Pollenflug-Vorhersage für Süddeutschland

Momentan gibt es keinen Pollenflug.