Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Landkreis Weißenburg: Radfahrer wegen Kind schwer verletzt

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat sich ein Radfahrer schwer verletzt, nachdem eine 4-Jährige auf den Fahrweg getreten war.
Ende Juli wurde auf dem Gelände des Bezirksklinikums Mittelfranken eine Leiche entdeckt. Symbolbild: Fotolia
 
Ein 56-jähriger Radfahrer aus einer östlichen Landkreisgemeinde, befuhr am Donnerstagabend, den Radweg von Hagenbuch in Richtung Weißenburg.

Eine 4-jährige, die mit ihrem Großvater an einer Ruhebank rastete, trat einen Schritt in den Radweg, weshalb der Radfahrer ausweichen musste. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht. Sachschaden entstand nicht.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.