Weißenburg in Bayern

Landkreis Weißenburg: Radfahrer wegen Kind schwer verletzt

Im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen hat sich ein Radfahrer schwer verletzt, nachdem eine 4-Jährige auf den Fahrweg getreten war.
Artikel einbetten
Ende Juli wurde auf dem Gelände des Bezirksklinikums Mittelfranken eine Leiche entdeckt. Symbolbild: Fotolia
Ende Juli wurde auf dem Gelände des Bezirksklinikums Mittelfranken eine Leiche entdeckt. Symbolbild: Fotolia
Ein 56-jähriger Radfahrer aus einer östlichen Landkreisgemeinde, befuhr am Donnerstagabend, den Radweg von Hagenbuch in Richtung Weißenburg.

Eine 4-jährige, die mit ihrem Großvater an einer Ruhebank rastete, trat einen Schritt in den Radweg, weshalb der Radfahrer ausweichen musste. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Kenntnisstand nicht. Sachschaden entstand nicht.
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.