Schweinfurt
Überfall

Überfall auf Kneipe in Unterfranken: Gast schlägt Räuber in die Flucht

Ein Gast hat in einem Lokal in Schweinfurt einen Räuber in die Flucht geschlagen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Ein Mann wollte ein Lokal in Schweinfurt ausrauben, doch ein Gast schlug ihn in die Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert dpa /lbn
Ein Mann wollte ein Lokal in Schweinfurt ausrauben, doch ein Gast schlug ihn in die Flucht. Die Polizei sucht nach Zeugen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert dpa /lbn
+4 Bilder
"Geld her" schrie am Donnerstagabend ein Mann in einem Lokal in Schweinfurt und täuschte vor, eine Waffe dabei zu haben. Ein Gast konnte den vermeintlichen Räuber in Flucht schlagen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Gegen 21.40 betrat der Räuber das Lokal am "Graben". Vor dem Tresen bedrohte er laut Polizei die Wirtin und verlangte Bargeld. Mit den Worten "Was ist denn hier los?" sprang ein anderer Gast lauthals auf und stieß einen Tisch um. Offenbar war der Täter von der Reaktion des Mannes so erstaunt, dass er sich schnell ohne Beute aus dem Staub machte.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- 18 bis 20 Jahre alt
- 180 bis 190 cm groß
- Schmale Statur
- Sprach deutsch mit ausländischem Akzent
- Trug schwarze Jacke mit Kapuze, Bluejeans und dunkle Schuhe

Wer Hinweise zum Täter geben kann oder im Zusammenhang mit der Tat etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter Nummer 09721/202-1731 mit der Kripo Schweinfurt in Verbindung zu setzen.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.