Schweinfurt
Diebstahl

Schweinfurt: Dieb stielt Bauarbeiter die Brotzeit

Am Montagvormittag ist einem Bauarbeiter in Schweinfurt die Tasche aus dem Lastwagen gestohlen. Selbst die Brotzeit ließ ihm der Dieb nicht.
Artikel einbetten
Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Symbolbild: Karl-Josef Hildenbrand/ dpa
Am Montag (24. Juli) ist einem Bauarbeiter in Schweinfurt die Brotzeit aus dem Firmenauto gestohlen worden. Außerdem stahl der Dieb auch das Handy und ein Mäppchen mit Ausweisen und Karten. Dies teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Gegen 10.30 Uhr stellte der Arbeiter seinen Lkw an einer Baustelle in der Seestraße ab. Abgesperrt hat er das Fahrzeug laut Polizei nicht.

Als er um die Mittagszeit wieder zurückkam, musste er den Verlust feststellen. Ein Dieb hatte sich zwischenzeitlich seiner Umhängetasche bemächtigt, die auf dem Boden des Führerhauses abgelegt war.

Neben der leckeren Brotzeit fehlen dem Opfer auch das Handy und ein Mäppchen mit Personalausweis, Krankenversicherungskarte und der EC-Karte. Die Gegenstände waren ebenfalls in der Tasche deponiert.

Die Polizei rät in diesem Zusammenhang, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen, zumindest nicht sichtbar.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren