Schweinfurt
Unfall

Schweinfurt: 15-jähriger Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Bei einem Unfall am Freitagabend wurde in Schweinfurt ein junger Radfahrer schwer verletzt.
Artikel einbetten
Bei einem Unfall am Freitagabend wurde in Schweinfurt ein junger Radfahrer schwer verletzt. Symbolbild. Ronald Rinklef
Bei einem Unfall am Freitagabend wurde in Schweinfurt ein junger Radfahrer schwer verletzt. Symbolbild. Ronald Rinklef
Bei einem Unfall am Freitagabend in Schweinfurt wurde ein 15-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der junge Radler und ein 56-jähriger Autofahrer gegen 20:30 Uhr die zweispurige Landwehrstraße stadtauswärts.

Der 15-jährige Radfahrer wollte offenbar auf Höhe der Ludwigstraße nach links abbiegen und wechselte von der rechten auf die linke Fahrspur. Dabei übersah er den dort fahrenden 56-jährigen BMW-Fahrer und wurde von dem Autogerammt - und stürzte schwer. Der 15-Jährige musste aufgrund diverser Verletzungen mit dem Rettungsdienst in ein Schweinfurter Krankenhaus gebracht werden.

Am Rad und am Pkw entstand daneben Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.