Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Brand

Nach Brand in Dittelbrunner Kfz-Werkstatt: Technischer Defekt löste Explosionen aus

Nach dem Brand am Samstagnachmittag in einer Kfz-Werkstätte in Dittelbrunn liefen die Ermittlungen auf Hochtouren. Nun hat die Polizei neue Erkenntnisse.
Mehrere Explosionen setzen am Samstagnachmittag eine KFZ-Werkstatt in Flammen. Es entstehen Sachschäden von mehreren Hunderttausend Euro. Symbolfoto: Maurizio Gambari/dpa
 
Wie bereits berichtet kam es am Samstagnachmittag in einer Kfz-Werkstatt in Dittelbrunn zu einem Brand mit mehreren Explosionen.

Gegen 13:40 Uhr kam es in der Hauptstraße zu einem Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr, nachdem dort aus zunächst ungeklärter Ursache ein Brand ausgebrochen war. Durch diesen bedingt kam es vor Ort auch zu einer starken Rauchentwicklung.

Die Brandermittler der Kriminalpolizei Schweinfurt haben noch am Samstag umgehend die Ermittlungen aufgenommen. Nun wird davon ausgegangen, dass die Werkstatt auf Grund eines technischen Defekts in Brand geraten ist.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 600.000 Euro.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.