Greßthal
Unfall

Motorradfahrer stürzt im Kreis Schweinfurt am Geburtstag - schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist bei Greßthal ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er verletzte sich schwer und das an seinem Geburtstag.
Artikel einbetten
Symbolfoto: Carsten Rehder, dpa
Symbolfoto: Carsten Rehder, dpa
Mit schweren aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen ist am Dienstagmittag ein Motorradfahrer in ein Schweinfurter Krankenhaus gekommen. Er war auf der Staatsstraße 2293 bei Greßthal im Kreis Schweinfurt alleinbeteiligt verunglückt, berichtet die Polizei.

Gegen 12 Uhr fuhr das 27-jähriger "Geburtstagskind" mit seiner Honda CB 1000 von Greßthal in Richtung Fuchsstadt.

Aus bisher nicht bekannten Gründen kam er kurz vor der Autobahnunterführung zu weit nach rechts, konnte nicht mehr gegensteuern und geriet abseits der Straße auf die Grünfläche. Hier stürzte er dann.

Das nicht mehr fahrtüchtige Motorrad wurde später von einem Abschleppdienst geborgen. Der Sachschaden wird auf 3500 Euro geschätzt.
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.