Todesfall

Tödlicher Unfall: 84-Jährige in Schweinfurt auf dem Gehsteig überfahren

Bei einem Verkehrsunfall hat am Freitagnachmittag ein Auto in Schweinfurt eine Seniorin erfasst, die zu Fuß mit einer Gehhilfe unterwegs war.
Bei einem Verkehrsunfall hat am Freitagnachmittag ein Auto in Schweinfurt eine Seniorin erfasst, die zu Fuß mit einer Gehhilfe unterwegs war. Symbolfoto: Oliver Berg/dpa
 
Die ältere Dame wurde so schwer verletzt, dass sie am Abend im Krankenhaus verstarb. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Schweinfurt.

Kurz nach 14.30 Uhr hat sich der Verkehrsunfall in der Nähe eines Altenheims in der Elsa-Brändström-Straße ereignet. Dem Sachstand nach war ein 63-jähriger Schweinfurter mit seinem Suzuki in Richtung Mainberger Straße unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Mann mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr einen Grünstreifen. Im weiteren Verlauf erfasste er die 84-Jährige, die mit einem Rollator auf dem dortigen Geh- und Radweg unterwegs war.

Nach einer Erstversorgung an der Unfallstelle brachte ein Rettungswagen die verletzte Frau in ein Krankenhaus. Am Freitagabend erreichte die Polizei schließlich die Mitteilung, dass die Seniorin trotz aller Bemühungen der Ärzte verstorben ist. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Die Ermittlungen hinsichtlich des exakten Unfallhergangs werden von der Schweinfurter Polizei geführt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde auch ein Sachverständiger in die Ermittlungen mit eingebunden

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.