Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Verkehrsunfall

Schulbus-Unfall in Brünnstadt - Kind schlägt sich Kopf an

Beim Abbiegen eines Schulbusses im Kreis Schweinfurt sind zwei Kinder von ihren Sitzen gerutscht. Eines verletzte sich am Kopf.
Beim Abbiegen eines Schulbusses im Kreis Schweinfurt sind zwei Kinder von ihren Sitzen gerutscht. Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Am Montag, gegen 13.10 Uhr, fuhr ein Busfahrer die tägliche Schulbuslinie Gerolzhofen-Brünnstadt-Frankenwinheim-Lülsfeld im Landkreis Schweinfurt.

Nach einem Halt in Brünnstadt bog der Busfahrer nach Angaben der Polizei Gerolzhofen wie üblich nach rechts in Richtung Frankenwinheim ab.

Bei dem Abbiegemanöver rutschten allerdings zwei Kinder von ihren Sitzen, wobei sich ein Kind an der Sitzreihenkante den Kopf anschlug.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.