Schweinfurt
Zeugensuche

Mit Messer bedroht: Unbekannter versucht Handtasche in Schweinfurt zu rauben

In Schweinfurt hat ein Unbekannter eine Frau mit einem Messer bedroht und wollte ihre Handtasche rauben.
Artikel einbetten Artikel drucken
Symbolbild: Christopher Schulz
Symbolbild: Christopher Schulz
Am Dienstagvormittag hat ein Unbekannter eine 37-jährige Dame mit einem Messer bedroht und versucht ihr die Handtasche zu entreißen, wie die Polizei mitteilt. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Schweinfurt.

Nach derzeitigen Stand der Ermittlungen verließ eine 37-Jährige gegen 09:15 Uhr ein Mehrfamilienhaus am Deutschhof und wurde unvermittelt durch einen Unbekannten mit einem Messer bedroht. Der Täter versuchte anschließend der Dame die Handtasche zu entreißen, diese setzte sich jedoch zur Wehr und schlug den Täter in die Flucht. Glücklicherweise wurde die Dame durch den Vorfall nicht verletzt.

Unmittelbar nach Eingang der Mitteilung hat die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken eine Fahndung eingeleitet, an der sich mehrere Streifen aus Schweinfurt beteiligten. Die Suchmaßnahmen führten bislang jedoch nicht zur Ergreifung des Täters.


Täterbeschreibung

männlich
25 Jahre alt
175 cm groß
schlank
bekleidet mit schwarzer Mütze, schwarze Hose, schwarzer Jacke
markantes Muttermal an der linken Augenbraue

Die Kriminalpolizei Schweinfurt bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 09721/202-1731 zu melden.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren