Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Schweinfurt

Ermittlungen

Kreis Schweinfurt: Unbekannte brechen Tresor mit Bagger auf

Mit einem Bagger haben Unbekannte in Gochsheim im Kreis Schweinfurt einen Tresor geknackt. Die Täter sind noch auf der Flucht.
Unbekannter Täter haben in Gochsheim im Kreis Schweinfurt mehrere hundert Euro aus einem Tresor gestohlen. Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Unbekannte Täter sind in der Nacht zum Donnerstag in eine Baufirma in Gochsheim im Landkreis Schweinfurt eingebrochen. Sie schafften einen schweren Tresor ins freie, meldet das Polizeipräsidium Unterfranken. Sie öffneten diesen mit einem Bagger, der zur Baufirma gehört. Sie konnten unerkannt mit mehreren hundert Euro entkommen. Die Kripo Schweinfurt setzt bei ihren Ermittlungen nun auch auf Zeugenhinweise.

Nach dem derzeitigen Stand muss sich die Tat zwischen Mittwoch, 19.30 Uhr, und Donnerstag, 5.30 Uhr, ereignet haben. Die Täter zwickten offenbar einen Maschendrahtzaun auf, um auf das Firmengelände in der Jakob-Panzer-Straße zu gelangen. Dann öffneten sie mit Gewalt ein Rolltor und gingen ins Gebäude. Dort fanden sie einen etwa 500 Kilo schweren Tresor. Diesen schleppten sie nach draußen und öffneten ihn mit einem Bagger. Die Täter nahmen das Bargeld mit und verschwanden unerkannt.

Der Sachschaden, den sie hinterließen beträgt nach ersten Schätzungen mindestens 2000 Euro.


Polizei sucht nach Zeugen

Inzwischen hat die Kriminalpolizei Schweinfurt die weiteren Ermittlungen übernommen. Um die Tat aufklären zu können, setzen sie nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung:

- Wer hat in der Nacht zum Donnerstag in der Jakob-Panzer-Straße etwas Verdächtiges wahrgenommen, das mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnte?

- Wer hat im Umfeld der Baufirma verdächtige Personen oder ein verdächtiges Fahrzeug festgestellt?

- Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben, die zur Aufklärung des Falles beitragen könnten?

Mögliche Zeugen werden dringend gebeten, sich mit der Kripo Schweinfurt unter Telefon 09721/2021731 in Verbindung zu setzen.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.