Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Feuer

Dachstuhl eines Einfamilienhauses brennt in Schwebheim

Bei einem Brand in Schwebheim (Kreis Schweinfurt) sind am Freitagabend viele Feuerwehren im Einsatz gewesen.
Dachstuhl eines Einfamilienhauses brennt in Schwebheim Foto: NEWS5 / Licha
 
Aus bislang noch ungeklärter Ursache ist am Freitagabend in einem Einfamilienhaus in Schwebheim ein Feuer ausgebrochen, teilte die Polizei mit. Die beiden Hausbewohner blieben unverletzt. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizei Schweinfurt geführt.

Gegen 20:45 Uhr ging die Mitteilung über den Brand im Grettstadter Weg bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken ein. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der Dachstuhl des Hauses bereits komplett in Flammen. Die beiden Bewohner konnten sich rechtzeitig aus dem Haus retten.

Neben der Brandursache ist nun auch die Höhe des entstandenen Sachschadens Gegenstand der Ermittlungen, die von der Kriminalpolizei Schweinfurt geführt werden.

Am Brandort waren mehrere Streifen der Schweinfurter Polizei sowie die Feuerwehren aus Schwebheim, Unterspiesheim, Grettstadt, Sennfeld, Röthlein, Gerolzhofen und Gochsheim mit einer Vielzahl von Kräften im Einsatz.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.