Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Feuer

A6 bei Schwabach: Lkw mit Gummibärchen brennt

Auf der A6 bei Schwabach ist am Donnerstag ein Lkw mit Gummibärchen in Brand geraten. Verletzt wurde zum Glück niemand.
Auf der A6 bei Schwabach ist am Donnerstag ein Lkw mit Gummibärchen in Brand geraten. Verletzt wurde zum Glück niemand. Symbolbild: pixabay
 
von DPA
Ein mit Gummibärchen beladener Lastwagen ist am Donnerstag auf der Autobahn 6 bei Schwabach in Mittelfranken in Brand geraten. Der 33-jährige Fahrer konnte an den Rand fahren und blieb unverletzt, wie ein Polizeisprecher sagte.

Auch das Transportunternehmen habe "Glück im Unglück" gehabt: Nicht die gesamten vier Tonnen Süßwaren verbrannten, sondern nur eine Palette Gummibärchen hatte Brandspuren. Die restlichen Naschereien wurden auf einen anderen Laster umgeladen.

Ursache des Feuers sei ein technischer Defekt gewesen. Es entstand ein Schaden von etwa 10.000 Euro, der defekte Sattelzug wurde geborgen.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.