Schwabach
Zeugensuche

Sexuelle Belästigung in Mittelfranken: Polizei sucht Zeugen

In Schwabach ist am Samstag eine junge Frau sexuell belästigt worden - die Polizei ermittelt nach dem Unbekannten und sucht nach Zeugen.
Artikel einbetten Artikel drucken
n Schwabach ist am Samstag eine junge Frau sexuell belästigt worden - die Polizei ermittelt nach dem Unbekannten und sucht nach Zeugen. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa
n Schwabach ist am Samstag eine junge Frau sexuell belästigt worden - die Polizei ermittelt nach dem Unbekannten und sucht nach Zeugen. Symbolfoto: Jens Kalaene/dpa
In den frühen Morgenstunden wurde eine junge Frau in Schwabach am Samstag sexuell belästigt, wie das Polizeipräsidium Mittelfranken mitteilt.

Die junge Frau war am Samstag gegen 0.15 Uhr zu Fuß auf dem Weg in die Alexanderstraße. Sie lief deshalb vom Wilhelm-Friedrich-Weg kommend über den Hof eines Mehrfamilienhauses zur Alexanderstraße. In dem Hof bemerkte sie dann, dass ihr ein unbekannter Mann gefolgt ist.

Als sie sich nach ihm umsah, versuchte der Unbekannte die Frau unsittlich zu berühren und zu küssen. Aufgrund der Gegenwehr der Frau, ließ der Unbekannte schließlich von ihr ab und flüchtete. Die Kripo Schwabach hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911/2112-3333.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben:
Ungefähr 20 Jahre alt, zirka 1,70m groß, südländischer Typ, bekleidet mit einer dunklen Jacke, einem Kapuzenpullover, einer hellen Jeans und einer dunklen Wollmütze.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.