Schwabach
LKW-Brand

A6 bei Schwabach: LKW mit Elektroschrott in Flammen

Der Auflieger eines LKW ist auf der A6 bei Schwabach in Flammen aufgegangen. Feuerwehr und THW konnten den Brand löschen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Der Auflieger eines LKW ist auf der A6 bei Schwabach in Flammen aufgegangen. Feuerwehr und THW konnten den Brand löschen. Foto: News5/Fechner
Der Auflieger eines LKW ist auf der A6 bei Schwabach in Flammen aufgegangen. Feuerwehr und THW konnten den Brand löschen. Foto: News5/Fechner
Zu einem Brand eines LKW-Aufliegers kam es am Montagnachmittag auf der Autobahn A6 bei Schwabach. Nach Feuerwehrinformationen war der österreichische 40-Tonner beladen mit Elektroschrott.

Der Fahrer bemerkte während der Fahrt Rauch an seinem LKW. Er fuhr von der Autobahn, stellte den Auflieger an einem Rastplatz ab und rief die Feuerwehr. Als diese eintraf, stand der Auflieger bereits in Flammen.



Die Löscharbeiten gestalteten sich zunächst als schwierig. Das hinzugerufene Technische Hilfswerk unterstützte die Feuerwehren aus Schwabach und Kammerstein. Mit einem Greifer zog das THW die Seitenwände des LKW auseinander, so dass die Feuerwehr zu den Glutnestern im Inneren gelangte.


Während der Löscharbeiten erlitt einer der Feuerwehrmänner eine leichte Rauchgasvergiftung. Er wurde vor Ort medizinisch versorgt.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren