Wendelstein
Messerangriff

Messerattacke in Wendelstein: 36-Jähriger geht auf Mitbewohner los

In Wendelstein ist am 24.08.2017 ein 36-Jähriger mit einem Küchenmesser auf seinen Mitbewohner losgegangen. Drei Personen wurden verletzt.
Artikel einbetten
Eine abendliche Auseinandersetzung zwischen zwei Mitbewohnern in Wendelstein eskaliert in Form von einer Messerattacke. (Symbolfoto: Archiv)
Eine abendliche Auseinandersetzung zwischen zwei Mitbewohnern in Wendelstein eskaliert in Form von einer Messerattacke. (Symbolfoto: Archiv)
Nach Berichten der Polizei wurden am vergangenen Donnerstagabend drei Personen durch eine Messerattacke, die sich in einer Arbeiterunterkunft in Wendelstein abspielte, verletzt.

Gegen 23:00 Uhr stritten die Kontrahenten so heftig, dass ein 36-Jähriger ein Messer aus der Küche holte und auf sein Gegenüber losging. Mehrere Mitbewohner versuchten noch vergeblich ihm das Messer abzunehmen, wobei sich zwei Personen Schnittverletzungen zuzogen.

Dem 36-Jährigen Saisonarbeiter gelang es auf seinen Gegner einzustechen und ihn an Hüfte und Bein zu verletzen. Die drei Verletzten wurden von Mitbewohnern ins Krankenhaus gebracht und dort behandelt. Von hier aus wurde dann erst die Polizei verständigt.

Der Tatverdächtige konnte schließlich in der Unterkunft festgenommen werden. Nach Vernehmungen mit Dolmetschern stellte die Staatsanwaltschaft Haftantrag gegen den Angreifer wegen versuchterTötung. Der 36-Jährige sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft.
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren