Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Serieneinbrecher

Mindestens drei Einbrüche im Landkreis Roth: Polizei ermittelt 14-jährigen Serientäter

Der Polizei ist es nach umfangreichen Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen gelungen, einen 14-jährigen mutmaßlichen Serieneinbrecher festzunehmen.
Der Polizei ist es nach umfangreichen Ermittlungs- und Fahndungsmaßnahmen gelungen, einen 14-jährigen mutmaßlichen Serieneinbrecher festzunehmen. Symbolfoto: dpa
 
Nun konnten die bei dem Jugendlichen aufgefundenen Schmuckstücke zugeordnet werden.

Der 14-Jährige ist verdächtig, mindestens drei Einbrüche im Landkreis Roth begangen zu haben. Er wurde zusammen mit einem 18-Jährigen am 10. März diesen Jahres bei der Begehung eines Einbruchs in Auerbach in der Oberpfalz beobachtet und festgenommen. Hierbei wurden Schmuckstücke aufgefunden, welche bislang noch keinem rechtmäßigen Eigentümer zugeordnet werden konnten.

Nun meldeten sich die rechtmäßigen Eigentümer bei der Amberger Kriminalpolizei. Offenbar wurde der Schmuck ebenfalls aus einem Anwesen in Auerbach in der Oberpfalz entwendet.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.