Bad Königshofen im Grabfeld
Tragischer Unfall

Tödlicher Unfall in Unterfranken: Drei junge Männer schwer verletzt - einer stirbt

Im Kreis Rhön-Grabfeld hat sich am Sonntag ein tödlicher Unfall ereignet. Drei junge Männer wurden schwer verletzt, ein Mann starb.
Artikel einbetten
Bei einem Unfall verstarb am Sonntagmorgen ein junger Mann. Drei weitere wurden mit Rettungshubschraubern schwerverletzt  in Kliniken gebracht. Symbolbild: Foto: Marcus Brandt/dpa
Bei einem Unfall verstarb am Sonntagmorgen ein junger Mann. Drei weitere wurden mit Rettungshubschraubern schwerverletzt in Kliniken gebracht. Symbolbild: Foto: Marcus Brandt/dpa

Wie die Polizei mitteilt, hat sich ein schwerer Unfall auf auf der Staatsstraße zwischen Kleinbardorf und Bad Königshofen, ereignet.

Nach erstem Kenntnisstand der Polizei waren am Sonntagmorgen vier junge Männer im Alter von 22 bis 25 Jahren auf der Staatsstraße in Richtung Königshofen unterwegs.

Auf Höhe von Merkershaufen verlor der Fahrer am Beginn einer langgezogenen Linkskurve offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Seat Leon kam nach rechts von der Straße ab, prallte gegen einen Wasserdurchlass, überschlug sich mehrfach und kam schließlich auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Einer der Männer verletzte sich bei dem Unfall tödlich, der 22-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.Die anderen drei jungen Männer konnten an der Unfallstelle von Ersthelfern und dem rasch eingetroffenen Rettungsteam und Notarzt erstversorgt werden. Zwei alarmierte Rettungshubschrauber flog die drei Schwerverletzten in umliegende Kliniken.
 


Momentan ist noch nicht klar, wer der vier Männer aus dem Kreis Rhön-Grabfeld hinter dem Steuer saß. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger zur Klärung des Unfallhergangs hinzugezogen. Die Staatsstraße war bis ca. 15.00 Uhr für den Verkehr gesperrt.

Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.