Am Montagfrüh, um 06.25 Uhr, bog eine 26-jährige Frau mit ihrem Auto von Wülfershausen kommend nach links in die B 279 bei Wülfershausen ein. Dabei übersah sie einen 17-jährigen Leichtkraftradfahrer, der aus Saal kommend auf der Bundesstraße in Richtung Bad Neustadt unterwegs war. Dies berichtet die Polizei.

Das Kraftrad prallte so heftig in die Fahrzeugfront des Autos, dass an beiden Fahrzeugen Totalschaden entstand. Der junge Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall einen Bein- und einen Armbruch.

Die Autofahrerin verletzte sich am Handgelenk und bekam einen Schock. Die beiden Personen kamen in die Kreisklinik Bad Neustadt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden wird auf ca. 11.500,- Euro geschätzt.