Bad Neustadt an der Saale
Unfall

Bad Neustadt: 75-Jähriger fährt 19-jährige Fußgängerin um

Mit Kopfverletzungen musste eine 19-Jährige am Mittwoch im Kreis Rhön-Grabfeld ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie von einem Auto erfasst wurde.
Artikel einbetten
Mit Kopfverletzungen musste eine 19-Jährige am Mittwoch im Kreis Rhön-Grabfeld ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie von einem Auto erfasst wurde. Symbolbild: Nicolas Armer/dpa
Mit Kopfverletzungen musste eine 19-Jährige am Mittwoch im Kreis Rhön-Grabfeld ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie von einem Auto erfasst wurde. Symbolbild: Nicolas Armer/dpa
Eine Fußgängerin wurde am Mittwoch in Bad Neustadt im Landkreis Rhön-Grabfeld von einem Auto angefahren und verletzt.

Wiedie Polizei mitteilt, wollte eine 19-jährige Fußgängerin am Mittwoch um 16.15 Uhr die Gartenstraße in Höhe Birkenweg an der dortigen Fußgängerfurt überqueren. In diesem Moment wurde sie von einem 75-jährigen Opelfahrer angefahren, der die Frau offenbar zu spät erkannte, da laut Zeugenaussagen die Sonne zu diesem Zeitpunkt stark blendete.

Die junge Frau erlitt Kopfverletzungen und wurde stationär im Kreiskrankenhaus Bad Neustadt aufgenommen. Am Opel entstand Schaden an der Windschutzscheibe und der Motorhaube in Höhe von etwa 1.000,- Euro.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.