Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Kräutermischung

Kreis Rhön-Grabfeld: Kräutermischung - Mann wird in seinem Auto bewusstlos

In Bad Neustadt im Kreis Rhön-Grabfeld ist ein Mann in seinem Auto bewusstlos geworden, weil er eine Kräutermischung geraucht hatte.
Ein 25 Jahre alter Mann hat in Bad Neustadt eine verbotene Kräutermischung geraucht. Symbolfoto: Boris Roessler, dpa
 
Am Samstagmorgen wurde der Polizei Bad Neustadt gegen 07.50 Uhr mitgeteilt, dass in der Jahnstraße in Bad Neustadt seit längerer Zeit ein Fahrzeug stehen würde und eine Person mit dem Kopf so auf dem Lenkrad liegt, dass ständig die Hupe betätigt wird.

Der Polizei wurde dann schnell klar, dass der Mann offensichtlich eine verbotene Kräutermischung konsumiert hatte und nur bedingt ansprechbar war. Auch wurden noch Reste der Kräutermischung sichergestellt.

Aufgrund des Gesundheitszustandes wurde ein Rettungswagen gerufen, der den 25-jährigen Mann in die Kreisklinik verbrachte. Auf ihn kommt außerdem eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.

zum Thema "Kräutermischungen"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.