Bad Neustadt an der Saale
Fahndung

Bank in Bad Neustadt an der Saale überfallen - Täter bewaffnet und auf der Flucht

In Bad Neustadt an der Saale hat am Freitagvormittag ein Unbekannter eine Bank in der der Rhönstraße überfallen. Der Täter ist auf der Flucht.
Artikel einbetten Artikel drucken
In Bad Neustadt an der Saale hat am Freitagvormittag ein Unbekannter eine Bank in der der Rhönstraße überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. Symbolfoto: Christopher Schulz
In Bad Neustadt an der Saale hat am Freitagvormittag ein Unbekannter eine Bank in der der Rhönstraße überfallen. Der Täter ist auf der Flucht. Symbolfoto: Christopher Schulz
Am Freitagmorgen hat ein Unbekannter eine Bank in Bad Neustadt überfallen und ist mit dem erbeuteten Bargeld geflüchtet. Der Mann hatte gegen 9.50 Uhr die Bankfiliale in der Rhönstraße betreten und unter Vorhalt einer Pistole Bargeld gefordert. Anschließend flüchtete der Mann zu Fuß vom Tatort in Richtung Fliederweg. Bei dem Raub wurden keine Personen verletzt. Dies berichtet die Polizei.

Der Täter soll bewaffnet sein und befindet sich auf der Flucht. Die Polizei warnt die Bevölkerung, keine Anhalter mitzunehmen. Die Bad Neustädter Polizei fahndet aktuell mit mehreren Streifen und der Unterstützung von zahlreichen Kräften umliegender Dienststellen nach dem Räuber. Hinweise bitte sofort an die 110.


Täterbeschreibung

• ca. 180-185 cm groß
• schlanke Figur
• vermutlich junger Mann
• war bekleidet mit einem grauen Kapuzenpulli mit kleinem Emblem auf der Brust, darunter hatte er ein dunkles T-Shirt
• er hatte einen schwarzen Schal ums Gesicht geschlungen, enge dunkle oder graue Jeanshose, dunkle Strickmütze und schwarze Fleecehandschuhe mit einem weißen Fleck an der rechten Hand
• er trug Sportschuhe (sogenannte Sneaker) mit weißer Sohle
• der Mann sprach mit fränkischem Dialekt
• er führte eine gelbe Plastiktüte mit roten Trageschlaufen mit sich
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren