LKR Rhön-Grabfeld

Abenteuer Floßfahrt

Abenteuer Floßfahrt, Live-Multivision mit Jürgen Schütte am Montag, 21. November, 19.30 Uhr, im Stadtsaal in der Gartenstadt, Asternweg 2: Fast drei Monate ...
Artikel einbetten
Abenteuer Floßfahrt, Live-Multivision mit Jürgen Schütte am Montag, 21. November, 19.30 Uhr, im Stadtsaal in der Gartenstadt, Asternweg 2: Fast drei Monate lang sind Jürgen Schütte, Ulrich Göbel und der Schäferhund Marlo auf einem selbst gebauten Floß auf der Elbe unterwegs gewesen und lebten während dieser Reise in einer drei Quadratmeter großen Kajüte. Treibend, segelnd und unter Motor wurden die über 1200 Kilometer von Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz bis nach Ralswiek auf Rügen mit dem Floß Enja zurückgelegt. Dem Flusslauf folgend kamen sie an beeindruckenden Landschaften, verschlafenen kleinen Orten, aber auch an Großstädten wie Dresden und Hamburg vorbei. Auf ihrer Reise begegnen ihnen Biber und Seeadler. Karten gibt es an der Abendkasse. Foto: Jürgen Schütte
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.