Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Raub

Zeugen gesucht: Unbekannte schlagen 56-Jährigen in Nürnberg nieder

Ein 56-Jähriger wurde in Nürnberg nach einem Baraufenthalt von zwei Unbekannten niedergeschlagen und ausgeraubt. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.
Die zwei Tatverdächtigen sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein, südländisches Erscheinungsbild und schwarze Haare gehabt haben. Symbolbild: Christopher Schukz
 
Am Donnerstag wurde ein 56-Jähriger in Nürnberg laut Polizeibericht Opfer eines Raubes. Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Während eines Besuches einer Bar in der Nürnberger Innenstadt lernte der Geschädigte zwei ihm unbekannte Männer kennen. Gegen 00:30 Uhr verließ das Trio gemeinsam die Bar und ging in Richtung Nürnberger Südstadt. In der Schloßäckerstraße/Ecke Tafelfeldstraße sollen ihn die Unbekannten zu Boden gebracht und geschlagen haben. Dann entwendeten sie ihm den Geldbeutel mit mehreren Hundert Euro Bargeld.


Zeugen gesucht

Den genauen Tatort konnte der Geschädigte trotz Absuche mit einer Streife nicht vollständig rekonstruieren. Die zwei Tatverdächtigen sollen etwa 20 bis 25 Jahre alt gewesen sein, südländisches Erscheinungsbild und schwarze Haare gehabt haben.

Die Kriminalpolizei Nürnberg bittet unter der Rufnummer 0911/2112-3333 um Hinweise an den Kriminaldauerdienst.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.