Nürnberg
1. FC Nürnberg

1. FCN: Nürnberg verliert Testspiel gegen Drittligist Jahn Regensburg

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat ein Testspiel gegen den Drittliga-Vertreter Jahn Regensburg überraschend verloren.
Artikel einbetten
"Der erste Durchgang war nicht gut, da war ich überhaupt nicht angetan. Da wünsche ich mir mehr", haderte Nürnbergs Trainer Alois Schwartz nach dem verlorenen Test gegen Regensburg. Foto: Friso Gentsch/dpa
"Der erste Durchgang war nicht gut, da war ich überhaupt nicht angetan. Da wünsche ich mir mehr", haderte Nürnbergs Trainer Alois Schwartz nach dem verlorenen Test gegen Regensburg. Foto: Friso Gentsch/dpa
Die Franken unterlagen am Donnerstag 1:2 (0:2). Vor 400 Zuschauern am Nürnberger Trainingsgelände gingen die Gäste durch Jann George und Marc Lais in der ersten halben Stunde in Führung. Guido Burgstaller erzielte kurz vor Schluss nur noch den Anschlusstreffer.

"Der erste Durchgang war nicht gut, da war ich überhaupt nicht angetan. Da wünsche ich mir mehr", haderte Trainer Alois Schwartz.

Der Coach hatte zunächst viele Ersatzkräfte aufs Feld geschickt. Zur zweiten Halbzeit wechselte er dann durch, und die Franken wurden das agilere Team. In gut einer Woche geht es in der Liga weiter, der FCN ist am 16. Oktober beim Karlsruher SC zu Gast. Für die Regensburger steht einen Tag davor ein Heimspiel gegen den MSV Duisburg an.
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren