Nürnberg
Hausbrand

Nürnberg: Nachbar rettet Frau aus brennender Wohnung

Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Freitagnachmittag in Nürnberg gekommen. Nach ersten Angaben erlitt eine Person eine Rauchgasvergiftung.
Artikel einbetten
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Freitagnachmittag in Nürnberg gekommen. Nach ersten Angaben erlitt eine Person eine Rauchgasvergiftung. Foto: News5/Grundmann.
Zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Freitagnachmittag in Nürnberg gekommen. Nach ersten Angaben erlitt eine Person eine Rauchgasvergiftung. Foto: News5/Grundmann.
Zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus ist es am Freitagnachmittag in der Nürnberger Mommsenstraße gekommen. Nach ersten Informationen brach das Feuer in der Küche der Wohnung im 3. Stock aus und breitete sich schnell auf die anderen Zimmer aus.

Die Bewohnerin der Wohnung, eine ältere Dame, konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr von einem Nachbar in Sicherheit gebracht werden.
Mit Atemschutz ausgerüstet, drang die Feuerwehr in die stark verrauchte Wohnung ein und löschte den Brand. Die Räume waren jedoch bereits größtenteils ausgebrannt.

Die Polizei konnte bislang keine weitere Angaben zum Brandfall machen.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.