Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Kurioses

Kreis Neustadt/Aisch: Fäkalienregen verunreinigt Grundstück und Terrasse

Eine unschöne Überraschung erlebte ein Mann in Schornweisach am Sonntagnachmittag. Fast sein gesamtes Grundstück wurde verunreinigt.
Fäkalienregen verunreinigt Grundstück und Terrasse. Symbolbild: pixabay.com
 
Dem Ausspruch "alles Gute kommt von oben" kann ein 40-jähriger Grundstücksbesitzer in Schornweisach (Markt Uehlfeld) derzeit wenig Freude abgewinnen. Er stellte am Sonntag gegen 14.30 Uhr fest, dass sein gesamtes Grundstück, insbesondere die zum Wohnhaus gehörende Terrasse durch Fäkalienspritzer verunreinigt wurden. Dies berichtet die Polizei.

Diese gingen nach polizeilicher Einschätzung aus großer Höhe nieder, so dass die Vermutung naheliegt, ein Luftfahrzeug könnte der Verursacher sein. Mit den weiteren Ermittlungen im Luftraum über Uehlfeld wurde von den Beamten konsequenterweise das Luftamt Nordbayern in Nürnberg beauftragt.

zum Thema "Kurioses"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.