Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Überholmanöver schief gegangen - eine leicht verletzte Person bei Dietersheim

Bei Dietersheim ist es zu einem Unfall gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt.
Bei Dietersheim ist es zu einem Unfall gekommen. Eine Person wurde leicht verletzt. Symbolbild: Christopher Schulz
 
Eine Leichtverletzte und rund 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag gegen 12.15 Uhr auf der Bundesstraße 470 zwischen Dottenheim und Ipsheim ereignete. Dies berichtete die Polizei.

Auf Höhe des dortigen Erdbeerhofes setzte ein 40-jähriger Fahrer zum Überholen zweier vorausfahrender Fahrzeuge an. Da es sich beim vordersten Fahrzeug um einen Lkw handelte, übersah der Mann offenbar ein Auto, das sich davor zum Linksabbiegen eingeordnet und seine Geschwindigkeit bereits verringert hatte.

Als die 56-jährige Lenkerin dieses Fahrzeuges ihren Abbiegevorgang einleitete kam es zum Zusammenstoß mit dem Überholenden. Dabei wurde die 39-Jährige Beifahrerin im überholenden Auto leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind reif für den Schrottplatz.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.