Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Bargeld entwendet

Tankstelle in Neustadt an der Aisch überfallen - Zeugen gesucht

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend eine Tankstelle in Neustadt an der Aisch überfallen. Der Täter flüchtete mit dem Fahrrad einer Angestellten.
Ein Unbekannter hat am Mittwochabend eine Tankstelle in Neustadt an der Aisch überfallen. Die Polizei bittet um Hinweise. Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Am Mittwochabend hat ein unbekannter Mann eine Tankstelle in der Bahnhofstraße in Neustadt an der Aisch überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Kurz nach 22.00 Uhr wollte eine Mitarbeiterin gerade die Tankstelle versperren und auf ihr Fahrrad steigen, als ihr ein unbekannter Mann entgegentrat und Geld forderte. Die Frau ging zusammen mit dem Täter in den Verkaufsraum zurück und er entnahm aus einer Kasse 250 Euro. Anschließend flüchtete der Räuber mit dem Fahrrad der Mitarbeiterin in stadtauswärtige Richtung, berichtet die Polizei.

Gegen 0.30 Uhr wurde das "Fluchtfahrrad" an der Zufahrt zum OBI, an einen Bauschuttcontainer angelehnt, aufgefunden.

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

zirka 1,80 Meter groß, normale Statur, trug einen beigen Kapuzenpullover und eine dunkle Arbeitshose mit hellen Taschen und Knien. Er soll mit ausländischem Akzent gesprochen haben.

Die Ansbacher Kriminalpolizei bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben - oder sonstige Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden. Insbesondere wäre füür die Ermittler von Interesse, ob eine Person beobachtet wurde, die das Fahrrad abstellte und möglicherweise anschließend in ein Fahrzeug stieg.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.