Zusammenstoss

Schwerer Unfall bei Illesheim: Ein Mann stirbt

Ein Mann ist bei einer Kollision mit einem Auto gestorben. Der Unfall ereignete sich bei Illesheim.
Polizei - Symbolfoto: Christopher Schulz
 
Auf der B470 bei Illesheim (Kreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, teilte die Polizei mit. Ein Mann starb noch an der Unfallstelle.

Kurz nach 14:00 Uhr wollte ein 81-Jähriger mit einem dreirädrigen Elektrofahrzeug an der westlichen Einfahrt von Illesheim auf die B470 einbiegen. Dabei übersah er offenbar einen in Richtung Bad Windsheim fahrenden Opel Astra. Beim Zusammenstoß wurde der 81-Jährige so schwer verletzt, dass er auch nach intensiver Reanimation des eingetroffenen Notarztes starb. Der 33-jährige Opelfahrer blieb unverletzt und erlitt einen Schock.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth wurde zur Klärung des Unfallhergangs ein Gutachter zur Unfallstelle gerufen.

Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme bis etwa 18:30 Uhr in beiden Richtungen gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Illesheim hatte den Verkehr umgeleitet.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.