Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Beschädigungen

Emskirchen: 18-Jähriger rastet bei Geburtstagsfeier vollkommen aus

Im Rahmen einer Geburtstagsfeier rastete ein 18-Jähriger im Emskirchener Ortsteil Neidharsdwinden völlig aus, warf mit Steinen und beschädigte Autos.
Ein 18-Jähriger sorgte bei Emskirchen für einen Polizeieinsatz. Symbolfoto: Karl-Josef Hillenbrand/dpa
 
Ein 18-Jähriger ist anlässlich einer Geburtstagsfeier im Emskirchener Ortsteil Neidhardswinden ausgerastet. Anschließend beschädigter der Heranwachsende sechs Autos. Der Sachschaden, der dabei entstand, beläuft sich nach ersten Schätzungen der Polizei auf insgesamt mindestens rund 6.500 Euro.

Auslöser war nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen ein Streit des jungen Mannes mit seinem Vater. Zunächst konnte der verbale Streit beruhigt werden. Wenig später bewarf der 18-Jährige dann das Haus des elterlichen Anwesens mit Steinen. Hierbei entstand darüber hinaus weiterer Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Der Tatverdächtige war alkoholisiert, wie ein Atemalkoholtest mit rund 0,9 Promille ergab. Da er sich auch von den hinzugerufenen Ordnungshütern nicht beruhigen ließ, musste er in Polizeigewahrsam genommen werden. Ihn erwartet ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren





Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:
Benutzer     Passwort    

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.