Uehlfeld
Verkehrsunfall

30-Jährige kracht bei Uehlfeld gegen Baum und wird schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Dienstag eine Frau ins Klinikum gebracht werden. Sie war im Kreis Neustadt/Aisch von der Straße abgekommen.
Artikel einbetten
Mit schweren Verletzungen musste am Dienstag eine Frau ins Klinikum gebracht werden. Sie war im Kreis Neustadt/Aisch von der Straße abgekommen. Foto: Stephan Jansen/dpa
Mit schweren Verletzungen musste am Dienstag eine Frau ins Klinikum gebracht werden. Sie war im Kreis Neustadt/Aisch von der Straße abgekommen. Foto: Stephan Jansen/dpa
Am Dienstagnachmittag, gegen 13:15 Uhr, kam es auf bei Uehlfeld im Kreis Neustadt/Aisch zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine 30-Jährige schwer, aber nach derzeitigem Kenntnisstand nicht lebensgefährlich verletzt.

Laut Polizei war die Fahrerin zwischen Uehlfeld und Vestensbergsgreuth in einer leichten Linkskurve nach rechts auf das unbefestigte Bankett geraten. Beim Gegenlenken übersteuerte sie das Lenkrad und kam in der Folge mit dem Auto auf der schmalen Straße nach links von der Fahrbahn ab. Dort prallte sie nahezu ungebremst frontal gegen einen Baum.

Ersthelfer an der Unfallstelle konnten die Frau aus ihrem Fahrzeug befreien. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst wurde sie in ein Klinikum in Erlangen eingeliefert.
Ihr Pkw musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Am Fahrzeug der Frau entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Zeitwert wird von der Polizei mit rund 3.000 Euro beziffert.
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.