Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Kurioses

Frau vergisst Krankmeldung und ihr Mann erhält deswegen eine Anzeige wegen Drogenbesitzes

Wegen einer vergessenen Krankmeldung muss sich nun ein Mann im Kreis Miltenberg wegen Drogenbesitzes verantworten.
Wegen einer vergessenen Krankmeldung muss sich nun ein Mann im Kreis Miltenberg wegen Drogenbesitzes verantworten. Foto: Jens Büttner/dpa
 
Ein 43-Jähriger hat sich im unterfränkischen Obernburg (Landkreis Miltenberg) eine Anzeige wegen Drogenbesitz eingehandelt - weil seine Lebensgefährtin ihre Krankmeldung vergessen hatte.

Nach Angaben der Polizei vom Samstag war die 50-Jährige am Freitag daheim geblieben, ohne sich bei ihrem Arbeitgeber krank zu melden. Ihr besorgter Chef vermutete einen Unfall und informierte die Polizei, die daraufhin die 50-Jährige daheim aufsuchte.

"Als die Frau die Tür öffnete, hatte der Mann gerade einen Joint geraucht", sagte ein Polizeisprecher. Weil die Streife zudem 0,26 Gramm Marihuana fand, erhielt der 43-Jährige eine Anzeige.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren


noch Zeichen



Bitte melden Sie sich an, um kommentieren zu können:

Sie sind noch nicht registriert? Bitte hier registrieren.