Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Unfall

Kreis Main-Spessart: Mädchen (9) läuft auf Straße und wird von Bus erfasst

Im Kreis Main-Spessart ist am Montag ein Mädchen von einem Bus angefahren worden. Glücklicherweise wurde das Mädchen nur leicht verletzt.
Kreis Main-Spessart: Mädchen (9) läuft auf Straße und wird von Bus erfasst. Symbolbild: fotolia
 
Am Montagnachmittag, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 33-jähriger Mann mit einem Linienbus die Scherenbergstraße in Richtung Bahnhofstraße in Gemünden. Nachdem er an der Bushaltestelle Rathaus angehalten hatte, war er wieder angefahren und sehr langsam innerhalb der Fußgängerzone weitergefahren. Dies berichtet die Polizei.

Unmittelbar nach der Haltestelle rannte ein 9-jähriges Mädchen, ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, auf die Fahrbahn und vor den Omnibus. Obwohl der Busfahrer sofort gebremst und gestanden war, wurde das Mädchen mit dem vorderen rechten Bereich des Busses erfasst und umgestoßen. Die 9-Jährige stürzte auf die Knie und die Hände und kam vor dem Bus auf dem Pflaster zum Liegen. Glücklicherweise wurde das Mädchen nur leicht verletzt.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.