Aura im Sinngrund
Unfall

Main-Spessart: Fahranfänger über Leitplanke katapultiert

Ein Fahranfänger und seine Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen und einem Schreck davon - das Auto überschlug sich und landete in einer Wiese.
Artikel einbetten
Ein Fahranfänger und seine Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen und einem Schreck davon - das Auto überschlug sich und landete in einer Wiese. Foto: Arne Dedert / dpa
Ein Fahranfänger und seine Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen und einem Schreck davon - das Auto überschlug sich und landete in einer Wiese. Foto: Arne Dedert / dpa
Die Spritztour eines 18-Jährigen endete am Donnerstagmittag (15.Juni) auf einer Wiese: Er war mit seiner 19-jährigen Beifahrerin auf der Staatsstraße von Burgjoß in Richtung Aura unterwegs und fuhr zu schnell in eine Linkskurve auf der Auraer Höhe.


Mit leichten Verletzungen und einem Schreck davongekommen

Durch das zu hohe Tempo kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und wurde an der Leitplanke hochkatapultiert.

Das Auto überschlug sich und kam drei Meter tiefer und zwanzig Meter weiter in der Wiese zum Stehen. Der 18-jährige Fahrer und seine 19-jährige Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon. Ganz im Gegensatz zum Auto: Daran entstand Totalschaden
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren