Burgkunstadt
Futsal

Platz 4 für Lichtenfelser C-Junioren bei Hallen-Kreismeisterschaft

Lichtenfels-Leuchsental erreichte bei der Kreismeisterschaft das Halbfinale. Die anderen beiden Teams aus dem Kreis schieden in der Gruppenphase aus.
Artikel einbetten Artikel drucken
Trotz vollem Einsatz kassierte die JFG Lichtenfels-Leuchsental (weißes Trikot) im Halbfinale gegen die JFG Rödental eine 0:2-Niederlage.
Trotz vollem Einsatz kassierte die JFG Lichtenfels-Leuchsental (weißes Trikot) im Halbfinale gegen die JFG Rödental eine 0:2-Niederlage.
+1 Bild
Bei der Hallen-Kreismeisterschaft der C-Junioren im Futsal in Burgkunstadt kam die JFG Lichtenfels-Leuchsental bis ins Halbfinale. Die anderen beiden Teams aus dem Kreis Lichtenfels (JFG Kunstadt-Obermain, SG Altenkunstadt-Woffendorf) schieden in der Gruppenphase aus. Die Kunstadter Spielgemeinschaft wäre beinahe ins Halbfinale gekommen: Nur ein Tor trennte sie in der Differenz vom punktgleichen Gruppenzweiten SG Mitwitz. Kreismeister wurde der FC Coburg, der alle seine sechs Spiele gewann.


Gruppe 1

Die JFG Rödental sicherte sich mit drei teils knappen Siegen gegen die SG Altenkunstadt-Woffendorf (2:0), die SG Mitwitz (2:1) und die JFG-Kunstadt-Obermain (2:1) sowie einem 1:1-Unentschieden gegen den TV Ebern Platz 1 in der ersten Gruppe.
Während Altenkunstadt-Woffendorf kein Gruppenspiel gewinnen konnte, schlug sich die JFG Kunstadt-Obermain gut und wäre beinahe in die K.-o.-Runde eingezogen. Dazu hätten sie allerdings ein Tor mehr schießen müssen. So landeten sie mit sieben Punkten und einer Differenz von 8:6 Treffern knapp hinter der punktgleichen SG Mitwitz mit einer Tordifferenz von 6:3.
Der spätere Kreismeister FC Coburg setzte bereits in der Gruppenphase mehrere Ausrufezeichen und erspielte sich mit Siegen gegen den FC Haarbrücken (1:0), die JFG Lichtenfels-Leuchsental(4:1), die JFG Oberes Rodachtal (4:0) und die SG Steinberg den Spitzenplatz mit einer überragenden 15:1-Tordifferenz.
Die Lichtenfelser Junioren gewannen gegen Rodachtal (2:0) und Haarbrücken (2:1). Gegen die SG Steinberg spielten sie 1:1-Unentschieden und kassierten gegen den FC Coburg eine 1:4-Niederlage.


Halbfinale

Im ersten Halbfinale trafen die Lichtenfels Jugendkicker auf die starke JFG Rödental, den Sieger der Gruppe 1. Die Korbstädter hielten zwar gut mit, mussten sich aber mit einer 0:2-Niederlage abfinden.
Den Mitwitzern gelang im zweiten Halbfinale immerhin ein Treffer gegen den späteren Kreismeister - was in sechs Spielen nur drei Mal vorkam - unterlag jedoch mit 1:3.


Endspiele

Im Spiel um Platz 3 zeigten die Lichtenfelser noch ein Mal vollen Einsatz, aber mehr als ein Tor gelang nicht und die Mannschaft kassierte eine 1:3-Niederlage.
Im Finale bewies der FC Coburg erneut seine Stärke und seine Ambitionen auf den Titel: Der FC besiegte die JFG Rödental deutlich mit 4:0.


Ergebnisse



GRUPPE 1
JFG Kunstadt-Ob. - SG Ebern 3:2
Altenkunstadt/Wo. - Rödental 0:2
SG Mitwitz - Kunstadt-Ob. 1:1
SG Ebern - Altenkunstadt/Wo. 2:1
JFG Rödental - SG Mitwitz 2:1
Kunstadt-Ob. - Altenkunstadt 3:1
SG Mitwitz - SG Ebern 1:0
JFG Rödental - Kunstadt-Ob. 2:1
Altenkunstadt/Wo. - Mitwitz 0:3
SG Ebern - JFG Rödental 1:1
1. JFG Rödental 4 7:3 10
2. SG Mitwitz 4 6:3 7
3. JFG Kunstadt-Ob. 4 8:6 7
4. TV Ebern 4 5:6 4
5. Altenkunstadt/Wo. 4 2:10 0

GRUPPE 2
JFG Ob. Rodachtal - SG Steinberg 4:3
FC Haarbrücken - FC Coburg 0:1
Lichtenfels-Leu. - Ob. Rodachtal 2:0
SG Steinberg - Haarbrücken 3:1
FC Coburg - Lichtenfels-Leu. 4:1
JFG Ob. Rodachtal - Haarbrücken 0:0
Lichtenfels-Leu. - Steinberg 1:1
FC Coburg - JFG Ob. Rodachtal 4:0
Haarbrücken - Lichtenfels-Leu. 1:2
SG Steinberg - FC Coburg 0:6
1. FC Coburg 4 15:1 12
2. Lichtenfels-Leu. 4 6:6 7
3. JFG Ob. Rodachtal 4 4:9 4
4. SG Steinberg 4 7:12 4
5. FC Haarbrücken 4 2:6 1

HALBFINALE
JFG Rödental - Lichtenfels-Leu. 2:0
FC Coburg - SG Mitwitz 3:1
SPIEL UM PLATZ 3
SG Mitwitz - Lichtenfels-Leu. 3:1

ENDSPIEL
FC Coburg - JFG Rödental 4:0
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren