Lichtenfels
Preis

So geht Handwerk 2.0 : Schneyer Unternehmer bekommt Preis

Der Schneyer Unternehmer Günter Hofmann bekommt Preis für besondere Ausbildungsleistungen.
Artikel einbetten Artikel drucken
Günter Hofmann (rechts), Geschäftsführer von Hofmann - Ihr Impulsgeber, bekam den Preis von Thomas Keindorf überreicht, der Vorsitzender der Mitgliederversammlung der Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk ist. Markus Theisen/Bildschön
Günter Hofmann (rechts), Geschäftsführer von Hofmann - Ihr Impulsgeber, bekam den Preis von Thomas Keindorf überreicht, der Vorsitzender der Mitgliederversammlung der Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk ist. Markus Theisen/Bildschön
Günter Hofmann, Geschäftsführer von Hofmann - Ihr Impulsgeber, ist kürzlich in Berlin vom Zentralverband des Deutschen Handwerks mit dem "Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk" ausgezeichnet worden.
Die Jury lobte insbesondere die Art, wie die Digitalisierung Einzug in die betriebliche Praxis und in die Ausbildung gehalten habe. Außerdem lobte das Gremium die konsequente Verzahnung mit Forschungsabteilungen regionaler Hochschulen. "Hier wird auf beeindruckende Weise deutlich, wie unkompliziert das Handwerk eine Vorreiterrolle im Themenfeld Digitalisierung wahrnimmt und wie wichtig die Ausbildung für die Innovationsfähigkeit der Handwerksbetriebe ist", sagte Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle (Saale) und Vorsitzender der Mitgliederversammlung der Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk bei seiner Laudatio.
"Es freut mich, den Preis für unseren Betrieb in Empfang nehmen zu dürfen", sagte Günter Hofmann. "Das ist eine tolle Auszeichnung für die Leistungen unserer Lehrwerkstatt und alle Mitarbeiter, die unsere Auszubildenden betreuen." Das Preisgeld in Höhe von 3000 Euro wird der Lehrwerkstatt zugute kommen. Der "Heribert-Späth-Preis für besondere Ausbildungsleistungen im Handwerk" wird von der Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk seit 1997 jährlich an einen Betriebsinhaber oder eine Betriebsinhaberin im Handwerk verliehen. Namensgeber ist der ehemalige Präsident des ZDH. red
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren