Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Zusammenstoss

Ohne Helm, ohne Licht: Fahrradfahrer kollidieren in Bad Staffelstein - ein Schwerverletzter

Bei Bad Staffelstein ist es am Sonntagabend zu einem schweren Fahrradunfall gekommen: Ein Mann wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.
Bei Bad Staffelstein ist es am Sonntagabend zu einem schweren Fahrradunfall gekommen: Ein Mann wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt. Foto: Ronald Rinklef
 
Am Sonntagabend gegen 22.45 Uhr fuhr ein 53-Jähriger mit seinem Fahrrad auf dem Radweg von Bad Staffelstein in Richtung Schönbrunn. Zur gleichen Zeit fuhr ein 16-Jähriger ebenfalls mit seinem Fahrrad in entgegengesetzte Richtung. Da beide Fahrradfahrer keine Beleuchtung hatten, kam es zum Zusammenstoß, so die Infos der Polizei.

Während sich der 16-Jährige bei dem Sturz leichte Verletzungen wie Prellungen und Kratzer zuzog, erlitt der 53-Jährige eine schwere Kopfverletzung und wurde zunächst ins Klinikum Coburg verbracht und anschließend nach Bayreuth in eine Spezialklinik geflogen. Beide Radfahrer trugen zur Unfallzeit keinen Helm. An den Fahrrädern entstand ein Sachschaden von ca. 450 Euro.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.