Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

In Acker geschleudert

Kreis Lichtenfels: Zwei Schwerverletzte nach Motorradunfall in Roth

Ein 16-Jähriger und eine 18-Jährige sind bei einem Unfall mit einem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße bei Roth schwer verletzt worden.
Ein 16-Jähriger und eine 18-Jährige sind bei einem Unfall mit einem Leichtkraftrad auf der Kreisstraße bei Roth schwer verletzt worden. Symbolfoto: Ronald Rinklef
 
Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von etwa 1000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreisstraße 4 bei Roth.

Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer war mit seiner 18-jährigen Sozia Richtung Thelitz unterwegs, wie die Polizei Lichtenfels berichtet. In einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte hierbei einen Leitpfahl und blieb anschließend mit seiner Beifahrerin in einem angrenzenden Kartoffelacker liegen.

Das junge Pärchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Lichtenfels gebracht werden.

zum Thema "Blaulicht"

Newsletter kostenlos abonnieren
Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.