Ich willige einX

Diese Website verwendet das Besucheraktions-Pixel von Facebook für statistische Zwecke. Mit einem Cookie kann so nachvollzogen werden, wie unser Marketing auf Facebook wirkt und wie wir es verbessern können. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Einverständnis hierzu erteilen. Eine genaue Beschreibung zum „Besucheraktions-Pixel“, zu Cookies im Allgemeinen und Ihrem Widerspruchsrecht, das Sie jederzeit ausüben können, steht Ihnen in unserer Datenschutzerklärung unter hier zur Verfügung.

Region  // Lichtenfels

Der Nikolaus Jürgen Hanke aus Redwitz bescherte die Kinder bei der Bad Staffelsteiner Feuerwehr. Foto: Frank Spitzenpfeil

Nikolaus

Der Nikolaus aus Redwitz hat Buch und Rute stets zur Hand

inFranken-Plus Redwitz Früher hatte der Nikolaus vor allem Nüsse, Äpfel oder Früchte dabei. Heute schleppt er allerlei Spielzeug mit sich herum - von Barbie-Puppen bis zu Legosteinen. Jürgen Hanke aus Redwitz ist Nikolaus aus Leidenschaft - bei der Staffelsteiner Feuerwehr bescherte er schon.  artikel-link

Projektleiter Prof. Hans-Günther Roßbach, Projektkoordinatorin Michaela Sixt, Ingrid Stöhr und Johannes Hofmann (von rechts) stellten als Mitglieder der Autorengruppe den Bildungsatlas vor. Foto: Matthias Hoch

Projekt

Ein Bildungsatlas für Oberfranken

inFranken-Plus Bamberg Der "Atlas BildungsLandschaft Oberfranken" schafft Transparenz zur Bildungssituation in den 13 Kreisen und kreisfreien Städten Oberfrankens. Er ist das Ergebnis einer Projektarbeit am Leibniz-Institut für Bildungsverläufe in Bamberg.  artikel-link

Kunst im Arbeitszimmer: Für Chefarzt Bernd Greger hat das Gemälde eine besondere Bedeutung. Der Mann einer Patientin hat es gemalt und ihm geschenkt. Der war wohl sehr zufrieden mit der Behandlung. Foto: Popp

Sommerinterview

Chef, Arzt und vor allem Mensch

inFranken-Plus Lichtenfels Von der Konferenz in den OP und umgekehrt: Dr. Bernd Greger hat als Ärztlicher Direktor des Helmut-G.-Walther-Klinikums viele Aufgaben. Sich um seine Patienten zu kümmern, sieht er als erste Verpflichtung an.  artikel-link

Ein Mann, ein Haus und viele Menschen im Hintergrund: Bezirksheimatpfleger Günter Dippold erforscht die Geschichte des Lichtenfelser Landratsamtes und die prägenden Persönlichkeiten, die dort tätig waren. Foto: Popp

Landratsamt

Wenn das Haus erzählen könnte

inFranken-Plus LKR Lichtenfels 100 Jahre hat das Landratsamtsgebäude überdauert, aber dieses Jubiläum ging im Alltagsgeschäft unter. Der Geschichtsverein CHW will es nachträglich würdigen. Denn über den Bau und die Menschen, die dort wirkten, gibt es eine Menge zu berichten.  artikel-link

Schon bei den Jüngsten soll die Freude am Singen und Musizieren gefördert werden. Darauf zielt die Neuausrichtung der Heinrich-Faber-Musikschule Lichtenfels ab. Archivbild: Andreas Welz

Stadtratsbeschluss

Mehr Nachwuchs für die Musikschule

inFranken-Plus Lichtenfels Wer die Jüngsten mit Klang, Spiel und Gesang zu begeistern versteht, wird sie später leichter für das Erlernen eines Instrumentes gewinnen. Der Lichtenfelser Stadtrat hat die Weichen für die musikalische Früherziehung an der Musikschule gestellt. Dieses und weitere Themen aus der jüngsten Sitzung.  artikel-link

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 (7 Seiten)